Suche:
home impressum kontakt warenkorb
Neue Titel
Gesamtprogramm
Reihen:
Berliner Programm einer Medienwissenschaft
copyrights
Kaleidogramme
Kulturwissenschaftliche Interventionen
Literatur Forschung
Autoren
über uns


Oliver Ruf


Oliver Ruf ist Professor für Ästhetische Theorie, Medienästhetik und Kulturwissenschaften an der Hochschule Furtwangen. Als Gastdozent unterrichtete er u.a. an der Universität der Künste Berlin, der Zürcher Hochschule der Künste und der Pädagogischen Hochschule St. Gallen. Jüngste Buchveröffentlichungen: »Zur Ästhetik der Provokation« (2012), »Schreibleben. Essays« (2012).
Alle Titel zur Person
Wischen und Schreiben
Ruf, Oliver
Kulturverlag Kadmos
Der Begriff des »wischenden Schreibens« meint die Privilegierung einer »Geste«, die für digitale Anwendungen im Hinblick auf die Nutzung und Bedienung entsprechender MedienGeräte zentral geworden ist. Eine genuin körperlich ausgeführte Bewegung auf deren Oberfläche – realisiert mit...
19.90 €   

vf