Suche:
home impressum kontakt warenkorb
Neue Titel
Gesamtprogramm
Reihen:
Berliner Programm einer Medienwissenschaft
copyrights
Kaleidogramme
Kulturwissenschaftliche Interventionen
Literatur Forschung
Autoren
über uns


H. Johannes Wallmann


"Die Wende ging schief" Collage auf Radio Lora München
"Die Wende ging schief" auf liesmalwieder.de
geb. 1952 in Leipzig, aufgewachsen in Dresden; Kompositionsstudium in Weimar (bei G. Lampe); kunstphilosophisches Training bei dem Maler/Entwerfer K.W. Streubel; Meisterschüler für Komposition an der AdK Berlin (bei F. Goldmann); 1973-1979 Orchestermusiker in Meiningen und Weimar; 1975-86 Initiator und künstlerischer Leiter der »gruppe neue musik weimar«; ab 1977 Entwicklung von INTEGRAL-ART und INTEGRALE MODERNE; 1986/88 kulturpolitisch begründeter Ausreiseantrag und DDR-Ausreise; 1990-1993 Initiator und Künstlerischer Leiter der internationalen BAUHÜTTE KLANGZEIT der Stadt Wuppertal; 1996-2000 Mitglied der interdiszipl. Künstlergruppe KrypTonale. Kammer- und Orchestermusik, Realiserung umfangreicher INTEGRAL-ART-Projekte, Landschaftsklang- Kompositionen, musikalische Kombinationsspiele, Klangkunst. Zahlreiche Rundfunk- Liveübertragungen, Aufnahmen und Sendungen. Lehraufträge im Fachbereich Architektur an verschiedenen Hochschulen; intensive kompositorische sowie kultur- und kunstphilosophische Arbeit für eine neue Einheit von Mensch und Natur (Theorie als höchstkomprimierte Form möglicher Praxis).
Alle Titel zur Person
Die Wende ging schief
Wallmann, H. Johannes
Kulturverlag Kadmos
Die Wende ging schief ist nicht nur der authentische Zwischenbericht von einem engagierten und spannungsvollen Künstlerleben (der Autor verließ mit seiner Familie nach einem kulturpolitisch begründeten Ausreiseantrag und jahrelangen Schikanen 1988 die DDR), ist nicht nur eine...
19.90 €   

vf