Suche:
home impressum kontakt warenkorb
Neue Titel
Gesamtprogramm
Reihen:
Berliner Programm einer Medienwissenschaft
copyrights
Kaleidogramme
Kulturwissenschaftliche Interventionen
Literatur Forschung
Autoren
über uns


Zoltán Sebők


Zoltán Sebők wurde 1958 im ehemaligen Jugoslawien geboren, wo er Literatur, Kunstgeschichte und Philosophie studierte. Nach dem Ausbruch des Krieges emigrierte er 1991 nach Ungarn und seitdem lebt und lehrt er in Budapest. Seine Artikel und Bücher verschafften ihm ein hohes Ansehen im zeitgenössischen Kunstleben Ungarns.
Alle Titel zur Person
Parasitäre Kultur
Sebők, Zoltán
Kulturverlag Kadmos
Gene sind die Träger der Vererbung, unter dessen Einfluß sich die Merkmale entwickeln, die das körperliche und geistige Erscheinungsbild der Organismen prägen. Nun gut, das ist ja nichts Neues. Was aber sind Meme? Virtuelle Viren, sagt Sebök, deren Komplex man landläufig auch...
18.50 €   

vf