Suche:
home impressum kontakt warenkorb
Neue Titel
Gesamtprogramm
Reihen:
Berliner Programm einer Medienwissenschaft
copyrights
Kaleidogramme
Kulturwissenschaftliche Interventionen
Literatur Forschung
Autoren
über uns


Britta Lange


Britta Lange, geboren 1973, ist Kunst- und Kulturwissenschaftlerin. Sie
hat an der Humboldt-Universität zu Berlin promoviert und arbeitet derzeit
als Postdoctoral Research Fellow am Max-Planck-Institut für
Wissenschaftsgeschichte in Berlin. Veröffentlichungen bisher u.a.: Einen
Krieg ausstellen. Die »Deutsche Kriegsausstellung« 1916 in Berlin (2003).
Alle Titel zur Person
Echt. Unecht. Lebensecht.
Lange, Britta
Kulturverlag Kadmos
Wer sucht, der findet noch heute in den Depots einiger Museen lebensgroße Menschenfiguren, mit denen um 1900 Angehörige der so genannten »Naturvölker« nachgebildet und dem europäischen Publikum präsentiert wurden. Wer stellte sie vor, wo und warum? Ging es um bloße Volksbelustigung,...
22.50 €   

vf