Suche:
home impressum kontakt warenkorb
Neue Titel
Gesamtprogramm
Reihen:
Berliner Programm einer Medienwissenschaft
copyrights
Kaleidogramme
Kulturwissenschaftliche Interventionen
Literatur Forschung
Autoren
über uns


Gustav Landauer

* 07.04.1870
02.05.1919

Gustav Landauer (* 7. April 1870 in Karlsruhe; † 2. Mai 1919, ermordet in München-Stadelheim) war Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts einer der führenden Theoretiker und Aktivisten des Anarchismus in Deutschland. Er vertrat eine pazifistische und unter Einfluss Peter Kropotkins auch kommunistische Strömung des Anarchismus.
de.wikipedia.org/wiki/Gustav_Landauer
Alle Titel zur Person
Briefe aus der Französischen Revolution
Landauer, Gustav
Kulturverlag Kadmos
Mit seiner kongenialen Übersetzung der Briefe aus der Revolutionszeit – ihrer prägenden Gestalten (Mirabeau, Ludwig XVI., Desmoulins, Robespierre), aber auch zahlloser weniger bekannter Persönlichkeiten wie Mme Roland, Buzot, Georg Forster – hat Gustav Landauer 1919, unmittelbar aus...
29.80 €   

vf