Suche:
home impressum kontakt warenkorb
Neue Titel
Gesamtprogramm
Reihen:
Berliner Programm einer Medienwissenschaft
copyrights
Kaleidogramme
Kulturwissenschaftliche Interventionen
Literatur Forschung
Autoren
über uns


Markus Krajewski


Markus Krajewski, Dr. phil., geb. 1972, seit 2008 Juniorprofessor für Mediengeschichte der Wissenschaften, Bauhaus-Universität Weimar. Im Sommersemester 2013 Gastprofessur an der Leuphana-Universität Lüneburg.

1972 geboren in Olpe
1992 - 1996 Studium der Neueren Deutschen Literatur, Philosophie und Soziologie an der Universität zu Köln
1996 - 2000 Studium der Kulturwissenschaften und Neueren Deutschen Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin, M.A.
2000 - 2001 Freier Autor und Programmierer
2001 - 2002 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Humboldt-Universität zu Berlin
2002 - 2008 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Gerd-Bucerius-Stiftungsprofessur für Geschichte und Theorie der Kulturtechniken, Bauhaus-Universität Weimar
2005 Promotion zum Dr. phil. mit einer Arbeit über Restlosigkeit. Weltprojekte um 1900.
WS 2004/05 Forschungsstipendium an der Akademie Schloß Solitude, Stuttgart, im Rahmen des Programms art, science and business.
seit 2008 Juniorprofessor für Mediengeschichte der Wissenschaften, Bauhaus-Universität Weimar
2008-2009 Forschungsaufenthalt am Humanities Center der Harvard University, gefördert durch die VolkswagenStiftung.
Spring 2009 Gastprofessor am History of Science Department der Harvard University.
2011 Habilitation mit der Studie Der Diener. Mediengeschichte einer Figur zwischen König und Klient.

SS 2011 Fellow am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin.

WS 2012/13 - SS 2013 Gastprofessur an der Leuphana-Universität Lüneburg.
Alle Titel zur Person
Projektemacher (2. Auflage)
Krajewski, Markus (Hg.)
Kulturverlag Kadmos
Der Projektemacher ist eine seltsame Figur, die zu Beginn des 18. Jahrhunderts am Anfang der Moderne auftaucht. Meyers Großes KonversationsLexikon von 1908 charakterisiert ihn als jemanden, "der sich im Entwerfen neuer, meist unausführbarer Pläne gefällt." Allein das...
24.90 €   
ZettelWirtschaft
Krajewski, Markus
Kulturverlag Kadmos
"Karteien können alles", verheißt der Fortschritt 1928 im Namen der gleichlautenden Fabriken GmbH ... das Versprechen ist kein geringes: "Karteien können in den Lagerverwaltungen der großen Industriewerke Zehntausende kleiner und großer Einzelteile in Ordnung halten,...
17.50 €   
ZettelWirtschaft (2. Auflage)
Krajewski, Markus
Kulturverlag Kadmos
"Karteien können alles", verheißt der Fortschritt 1928 im Namen der gleichlautenden Fabriken GmbH ... das Versprechen ist kein geringes: "Karteien können in den Lagerverwaltungen der großen Industriewerke Zehntausende kleiner und großer Einzelteile in Ordnung halten,...
19.90 €   

vf