Suche:
home impressum kontakt warenkorb
Neue Titel
Gesamtprogramm
Reihen:
Berliner Programm einer Medienwissenschaft
copyrights
Kaleidogramme
Kulturwissenschaftliche Interventionen
Literatur Forschung
Autoren
über uns


Ottmar Ette


Ottmar Ette, 1956 im Schwarzwald geboren. Seit Oktober 1995 Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft an der Universität Potsdam. 2004/05 Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin. Seit 2010 Mitglied der Academia Europaea, seit 2013 Mitglied der BBAW und seit 2014 Honorary Member der Modern Language Association (MLA). Zu seinen wichtigsten Buchpublikationen zählen: A. v. Humboldt: Reise in die Äquinoktial-Gegenden (Hg., 2 Bde., Insel 1991), ausgezeichnet mit dem Heinz-Maier-Leibnitz-Preis; José Martí (Niemeyer 1991), ausgezeichnet mit dem Nachwuchswissenschaftler-Preis für Romanische Literaturwissenschaft der Universität Freiburg; Roland Barthes (Suhrkamp 1998), ausgezeichnet mit dem Hugo Friedrich und Erich Köhler-Forschungspreis; Literatur in Bewegung (Velbrück 2001); Weltbewußtsein (Velbrück 2002); Alexander von Humboldt und die Globalisierung (Insel 2009).
Alle Titel zur Person
ÜberLebenswissen
Ette, Ottmar
Kulturverlag Kadmos
Dank faszinierender Verstehensmodelle und beeindruckender Forschungsergebnisse, die mehr und mehr auf Bereiche des Alltagslebens und der Zukunftssicherung durchschlagen, wurden die Biowissenschaften zu den Wissenschaften vom Leben schlechthin proklamiert. Das Rätsel des Lebens schien...
19.90 €   
ZwischenWeltenSchreiben
Ette, Ottmar
Kulturverlag Kadmos
Im Verlauf des vergangenen Jahrhunderts zeichnete sich eine Entwicklung ab, die in den letzten Jahrzehnten weiter an Fahrt gewann: Die Literaturen des 21. Jahrhunderts werden in hohem Maße Literaturen ohne festen Wohnsitz sein. Der zweite Band von "ÜberLebenswissen"...
19.90 €   
Große Gefühle - Ein Kaleidoskop
Ette, Ottmar / Lehnert, Gertrud (Hgg.)
Kulturverlag Kadmos
Unser Leben wird von Gefühlen dominiert: Liebe und Hass, Freude und Schmerz, Begehren und Eifersucht ... Solange wir in ihrem Bann sind, gibt es kein Entkommen, und ihr plötzliches Ende überrascht uns nicht selten ebenso wie ihre vorherige Hartnäckigkeit. Wir erleben sie als...
22.50 €   
ZusammenLebensWissen
Ette, Ottmar
Kulturverlag Kadmos
Ein im globalen Maßstab erfolgreiches Zusammenleben in Frieden und Differenz stellt für die Menschheit zweifellos die große, vielleicht entscheidende Herausforderung im 21. Jahrhundert dar. Die Frage, wie wir zwischen unterschiedlichen Kulturen, Religionen, Sprachen und...
24.90 €   
Überlebenswissen I-III (im Schuber)
Ette, Ottmar
Kulturverlag Kadmos
»Wichtige Impulse lieferte Ottmar Ette mit seiner Programmschrift Literaturwissenschaft als Lebenswissenschaft [...]. Ottmar Ette möchte die Literatur selbst als Lebenswissen verstehen, als ästhetisches ›Speichermedium‹, in dem das »erlebte« Wissen vom Menschen aufbewahrt sei – das...
64.70 €   
Konvivenz
Ette, Otmar
Kulturverlag Kadmos
Die unserer aktuellen Globalisierungsphase aufgegebene Herausforderung besteht heute darin, die Bedingungen für eine Konvivenz im weltweiten Maßstab zu schaffen, die es erlaubt, in Frieden und in kultureller Differenz zusammenzuleben. Die Literaturen der Welt stellen mit ihrem über...
10.00 €   
Anton Wilhelm Amo - Philosophieren ohne festen Wohnsitz
Ette, Ottmar
Kulturverlag Kadmos
Anton Wilhelm Amo gehört zu den faszinierendsten Gestalten der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Um 1700 an der damaligen afrikanischen »Goldküste« geboren, als Sklave von Holländern an den Wolfenbütteler Hof verschenkt, mutierte er vom »Hofmohren« und exotischen Ausstellungsstück...
14.90 €   
Anton Wilhelm Amo - Philosophieren ohne festen Wohnsitz
Ette, Ottmar
Kulturverlag Kadmos
Anton Wilhelm Amo gehört zu den faszinierendsten Gestalten der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Um 1700 an der damaligen afrikanischen »Goldküste« geboren, als Sklave von Holländern an den Wolfenbütteler Hof verschenkt, mutierte er vom »Hofmohren« und exotischen Ausstellungsstück...
19.90 €   

vf