Suche:
home impressum kontakt warenkorb
Neue Titel
Gesamtprogramm
Reihen:
Berliner Programm einer Medienwissenschaft
copyrights
Kaleidogramme
Kulturwissenschaftliche Interventionen
Literatur Forschung
Autoren
über uns


Ebeling, Knut (Hg.)/ Günzel, Stephan (Hg.)

Archivologie
Theorien des Archivs in Philosophie, Medien und Künsten

272 Seiten
Kulturverlag Kadmos
15 x 23 cm, broschiert, (Kaleidogramme Bd. 30), im Oktober 2009 erschienen
ISBN: 978-3-86599-028-0

19.90 €



mehr zu Knut Ebeling (Herausgeber)
mehr zu Stephan Günzel
ARCHIVOLOGIE (Leseprobe)
Das Archiv und seine Fächer - KULT online (Besprechung)
"Archivologie" in Süddeutsche Zeitung ()
Rezension von »Archivologie« in IFB_Juni 2010 (Besprechung)
"Archivologie" in MEDIENwissenschaft 3/2010 (Besprechung)
Archivieren im Buch_Bildpunkt (Besprechung)
"Archivologie" in KUNST Magazin Juli/August 2012 ()
Archivologie in Neue Politische Literatur (Besprechung)


Die Konzeption des Archivs hat neue Positionen in Philosphie und Kunst angeregt und ist zum Schlüsselbegriff der Wissens- und Mediengeschichte avanciert. Die Popularität des Archivdenkens quer durch die Disziplinen und Institutionen belegt, dass Archive ebenso privilegierte Orte des Wissens darstellen wie Bibliotheken, Sammlungen oder Museen. Der Band rekonstruiert zentrale historische Positionen des Archivdiskurses und bildet die zeitgenössische Debatte in Kunst und Wissenschaft ab.

Mit Texten von Aleida Assmann, Benjamin Buchloh, Michel de Certeau, Jacques Derrida, Knut Ebeling, Wolfgang Ernst, Michel Foucault, Bernhard Fritscher, Boris Groys, Stephan Günzel, Ulrich Raulff, Paul Ricoeur, Monika Rieger und Cornelia Vismann.

vf